Tag 5 – Besuch des Masikryong-Ski-Resort

Ja, wir haben’s schleifen lassen. Aber die Aufarbeitung des Filmmaterials ist einfach mal aufwändig und zeitraubend. Und der Alltag ist ohnehin schon gut ausgefüllt mit Arbeit, Hobby, Sport und sonstigen Verpflichtungen. Wir werden versuchen, im neuen Jahr jede Woche einen Tag unserer Reise aufzubereiten. Mal sehen, wie lange dieser Vorsatz bestand hat. 0:00 – 1:18 … Weiterlesen Tag 5 – Besuch des Masikryong-Ski-Resort

Tag 4

Der vierte Tag begann mit dem Besuch der Ryongmun-Grotte. Dort erlebten wir beim Betrachten der vielen teilweise skurrilen naturgeschaffenen, prächtig illuminierten Kalksteingebilde auch einen nicht unerwarteten Stromausfall, der uns aber nicht weiter störte, da wir ja mit Taschenlampen und Smartphone Leuchten ausgestattet waren. Später besichtigten wir Kim Il Sungs Hauptquartier während des Korea-Krieges. Das Ganze … Weiterlesen Tag 4

Tag 3 – touristische Aktivitäten

Diesen Tag verbrachten wir im Mjohjang-Gebirge. Auf dem Programm standen der Besuch der Freundschaftsausstellung und des Pohyon-Tempels sowie eine Wanderung zum Zwillingswasserfall mit Badeoption. Ganz zu Anfang gab es wieder einige Ausführungen von Herrn Kim. Nebenbei - manche seiner Wortschöpfungen halte ich für durchaus würdig, in die deutsche Sprache übernommen zu werden. Besonders das mitunter … Weiterlesen Tag 3 – touristische Aktivitäten

Tag 3 – Herr Kim erklärt uns Nordkorea (Teil 1)

Herr Kim, unser deutschsprachiger Reiseleiter, ist über 60 und noch fit wie ein Turnschuh. Wenn wir es richtig verstanden haben, ist Herr Kim darüber hinaus auch Chef aller deutschsprachigen nordkoreanischen Guides und kommt immer dann zum Einsatz, wenn es Reisegruppen gibt, die irgendwelche Besonderheiten aufweisen. Und das waren wir in doppelter Hinsicht. Nicht nur dass … Weiterlesen Tag 3 – Herr Kim erklärt uns Nordkorea (Teil 1)

Nachbetrachtung – Nordkorea wie die DDR?

Uns hat der Alltag langsam wieder im Griff. Nach der Nachurlaubswaschorgie ging es für Maleika gleich mit entspanntem "Büroschlaf" los, während Niko die ersten Tage zum Überwinden des Jetlags nutzte, das Bild- und Videomaterial sicherte und sichtete und von der Vielzahl der Aufnahmen etwas erschlagen war. Am Freitag (17. August) waren wir in der Berlin-Vorpremiere … Weiterlesen Nachbetrachtung – Nordkorea wie die DDR?