Tag 10 (25.07.) in Nordkorea – Kaesong

Der zehnte Tag gestaltete sich für uns sehr abwechslungsreich.
Neben der Besichtigung eines Wasserfalls und mehrerer Tempelanlagen waren es vor allem die zufälligen Beobachtungen am Rande, die sich uns einprägten.
Vor allem das bunte Treiben an der improvisierten Badestelle mit Naturrutsche und die beeindruckenden Karaoke-Gesangsdarbietungen hatten es uns angetan.
Vom Besuch der Königsgräber ist uns neben den interessanten Ausführungen unseres Herrn Kim unter anderem auch das ohrenbetäubende Sirren der Zikaden im Gedächtnis geblieben.

00:00 – 00:47 Busfahrt nach Kaesong
00:48 – 01:13 am Wasserfall
01:14 – 04:26 Tempelbesichtigung
04:27 – 06:14 Bade- und Karaokeparadies
06:15 – 09:35 Besuch des Vagina-Felsens
09:36 – 13:01 Besuch der Koryo-Tempelanlage
13:02 – 16:19 Kurzvortrag zu Kaesong
16:20 – 17:34 Besuch einer Ginseng-Fabrik
17:35 – 23:51 Besuch der Königsgräber

Zum Tagesausklang gab es eine Spezialität, die sich Nordkoreaner nur zu besonderen Anlässen und Feiertagen gönnen: Ginsenghuhn.
20180725_124741

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s