Marathonergebnisse und ein Ausflug nach Seoul

Die Marathon-Resultate sind jetzt veröffentlicht, nachdem es eine Verzögerung infolge eines Protestes gab. Maleika räumte ihr zweite Bronzemedaille in der AK 30+ in persönlicher Bestzeit (2:52) ab. Ich dagegen musste mich bei einer für mich eher mässigen Zeit (2:39) mit dem fünften Platz in der AK 55+ begnügen, aber mehr war bei der Hitze einfach nicht drin.

Um uns zu regenerieren haben wir heute einen einradfreien Tag eingelegt und einen Ausflug nach Seoul unternommen ….. und uns über die Klimaanlagen in Subway, Gaststätten, Touristenbussen und Museum gefreut. Über unsere Erlebnisse und Eindrücke später mehr. Hier ein paar erste Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu „Marathonergebnisse und ein Ausflug nach Seoul

  1. Hallo Ihr AthletInnen,
    aus dem heimatlichen Panketal einen tosenden Applaus und höchsten Respekt für die Aktion und die vergleichsweise Superzeiten.
    Ihr währet bei den Läufern in Berlin 2017 jeweils in den AK über 50 in großem zeitlichen Abstand mit den Goldmedaillen geschmückt worden.
    tjf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s