Tag 11 und 12 in anhaltender Hitze

Hi Ihr Lieben!

Der 27. Juli ist Nationalfeiertag „Tag des Sieges“ (entspricht der Unterzeichnung des Waffenstillstandes). Zuerst gedenkt man der Kriegshelden des Koreakrieges, aber auch des Vietnamkrieges, an dem nordkoreanische Piloten beteiligt waren. Dazu geht man zu einer der vielen Gedenkstätten und zollt den Toten Respekt. Anschließend geht es mit Familie zum Picknick mit Tanz und Karaoke in einen der vielen Parks. Wir waren vorher bei Kimilsungia und Kimjongilia (Blumenzüchtungen) und auch in einem öffentlichen Warenhaus, wo sich Maleika einen angemessenen Schirm für das Flanieren durch den Moranbong-Park zugelegt hat. Danach sind wir der auch für nordkoreanische Verhältnisse ungewöhnlichen Mittagshitze von über 37 Grad durch den Besuch eines klimatisierten Restaurants und eines klassischen Konzertes in der Philharmonie entronnen. Auch unsere Guides waren sehr mitgenommen – ob es nur die Hitze oder auch der Reisschnaps oder das Bier war? Im Park haben wir zur Freude einiger Koreaner kurz das Tanzbein geschwungen – später fand auf dem zentralen Platz eine traditionelle Massentanzveranstaltung statt, bei der über 10 Tausend Studenten in Schwarzweiß mit rotem Schlips und Studentinnen in farbenprächtigen, kunstvoll bedruckten Kleidern eine Stunde lang trotz Hitze getanzt haben. Das sonst übliche Feuerwerk wurde allerdings wegen Hitze und Trockenheit abgesagt. Imposant war am Ende, wie die Männer in Gruppen mit militärischem Schritt vom Platz marschierten. Romantisch wie Flitterwöchler durften wir den Abend hoch oben im Restaurant des Yanggakdo-Hotels mit Blick auf den Sonnenuntergang ausklingen lassen. Im Hotel hat sich Herr Pak noch überreden lassen, die Spielregeln von 44A, einem sehr beliebten Kartenspiel, zu erklären.

Heute am 28. war es weiterhin extrem heiß und trocken. Entsprechend lustlos hat uns ein Filmstudioguide morgens durch diverse Filmkulissen geführt, Filmaufnahmen fanden gerade nicht statt. Unerwartet und spontan durften wir auf Nachfrage fast schon filmreif eine Runde mit dem koreanischen E-Bike eines Mitarbeiters drehen… mal schauen, ob die Videokamera das festhalten konnte. Der Besuch der Taekwandoschule fiel wegen Hitzefrei aus. Dafür fuhren wir ein paar Stationen mit der U-Bahn bis zum Triumpfbogen. Die Guides spendierten uns ein Eis, bevor wir das Gebäude – mindestens sieben Meter höher als das französische Vorbild!!! –  mit dem klimatisierten Fahrstuhl erklommen. Wie immer war das Mittagessen danach lecker, aber wieder mehr als reichlich: wir müssten bei den nächsten Flügen Übergewicht bezahlen… aber glücklicherweise konnten wir in der Schwimmhalle, statt Einrad fahren :-(,  ein paar Gramm abtrainieren. Dort bekam eine zu leicht bekleidete Dame doch tatsächlich einen Hallenverweis und Meiky war froh, im Hotelshop vorher noch ein züchtig-sexy Badekleidchen erstanden zu haben, das den kritischen Blicken des Badepersonals stand hielt. Der anschließende Zirkusbesuch enthielt selbst für uns überraschende Momente, insbesondere als ein Artist im Soldatenkostüm an einer überdimensionierten Maschienenpistole als Poolstange eine imposante Vorstellung darbot. Zum Abend durften wir tatsächlich Süßfleischsuppe essen – eine koreanische Spezialität, die in Deutschland nicht auf den Tisch dürfte.  Wir hätten gerne die Reste als „DoggyDoggybag“  🙂 mitgenommen, denn sie hat uns sehr geschmeckt. Sie soll im Sommer die Hitze vertreiben, wir sind gespannt, ob wir den Effekt morgen spüren.

Viele Grüße
Maleika und Niko

4 Kommentare zu „Tag 11 und 12 in anhaltender Hitze

  1. Hallo aus Berlin, mit den Sehenswürdigkeiten können wir leider nicht mithalten, mit den Temperaturen aber schon 🙂 heute ist Dienstag 31.Juli und es werden 38 Grad….Schwitz…
    euch noch viel Spaß

    Gefällt mir

    1. Sehenswürdigkeiten sind derzeit nachrangig….die Anzahl der Klimanlagen hier ist aber enorm, sodass wir heute einen faulen Klimaanlagenhopping-Tag eingelegt haben. Morgen kommen wir aber sehr ins Schwitzen, erst 10km-Wettkampf und dann 4Stunden Volunteering beim Platform long jump😅!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s